Viele Kinder - Eine Welt

von Rebekka Eick

Am Samstag, den 28. Mai 2016, war das KulTourMobil auf dem Schulfest „Viele Kinder - eine Welt“ der Christoph-Földerich-Grundschule in Berlin-Spandau. Die Schüler*innen der Klassenstufen 1 bis 6 präsentierten dort  ihre Projekte  gegen Fremdenfeindlichkeit und Vorurteile gegenüber anderen Nationalitäten und Kulturen. Eine Ausstellung der United Buddy Bears auf dem Schulhof warb für Toleranz und ein friedliches Miteinander. Genau der richtige Rahmen also für KulTourMobil als besonderes Highlight. Hier erfahrt ihr mehr!

Zurück

Einen Kommentar schreiben