Fest der Nachbarn in Mahlsdorf

von Rebekka Eick

Manchmal reicht es schon, aus der eigenen Tür zu treten, um die Welt zu entdecken und anderen Kulturen zu begegnen. Der „european neighbor´s day“ wird jedes Jahr am letzten Freitag im Mai europaweit gefeiert. Alle, die Lust haben, ihre Nachbar*innen besser kennenzulernen, sind dazu eingeladen, Feste in ihrer Nachbarschaft zu organisieren und damit auf lange Sicht soziale Kontakte zu stärken und so zu einer enger verflochtenen, humaneren europäischen Gesellschaft beizutragen. Diesen Anlass nutzte auch der PestalozziTreff in Berlin-Mahlsdorf und lud das KulTourMobil zu einem bunten Fest auf der Wiese hinter dem Stadtteilzentrum ein.

KulTourMobil reiste mit dem Bildungskoffer „Vielfalt der Kulturen“ und vielen neuen Spielen an.

Mehr zur Veranstaltung und viele Bilder findet ihr hier.

Zurück

Einen Kommentar schreiben