KulTourelle Vielfalt am Müggelsee

Am 09.Juni war das KulTourMobil zu Gast am Berliner Müggelsee. Bei traumhaftem Sommerwetter setzten wir uns gemeinsam mit Jugendlichen zwischen 12 und 17 Jahren mit dem Thema "Vielfalt der Kulturen" auseinander. Der Referent David Dibiah brachte Spiele aus seinem Heimatland Nigeria mit. Die Begrüßungszeremonien der verschiedenen Volksgruppen und die Anekdoten über die kulturellen Besonderheiten beeindruckten uns sehr und brachten uns der Lebensweise seines Landes näher. Darüber hinaus lernten wir Spannendes über die Interkulturalität, die in jedem von uns steckt und über die Herkunft unserer deutschen Alltagsgegenstände. Ein toller Tag, der mit dem Fazit endete: Migration ist eine große Bereichung für uns alle und die Voraussetzung für kulturelle Vielfalt in unserem Alltag.

Unsere Mannequin-Challenge zum Thema "Begrüßungsrituale aus aller Welt"